Die Werkstatt Utopia ist das inklusive Musikprojekt des Vereins KulturLeben Berlin.
Seit 1. Mai 2018 wird es für drei Jahre von der Aktion Mensch gefördert.


Die Werkstatt Utopia lädt Menschen mit und ohne Behinderung zum gemeinsamen Musizieren ein, egal ob sie musikalische Vorkenntnisse haben oder nicht. Im Mittelpunkt stehen die Liebe zur Musik und die Freude am musikalischen Zusammenspiel. Dr. Klaus Lederer, Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa des Landes Berlin, ist Schirmherr der Werkstatt Utopia.

Die Werkstatt Utopia ist ein Projekt des Vereins KulturLeben Berlin. Seit zehn Jahren vermitteln wir nicht verkaufte Kulturplätze kostenlos an Menschen mit geringem Einkommen und engagieren uns für die kulturelle Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

Mehr über KulturLeben Berlin erfährst Du unter www.kulturleben-berlin.de

Utopia Orchester

Utopia Orchester

Das Utopia Orchester ist das erste inklusive Sinfonie-Orchester in Berlin. Willst Du spielen? Hier erfährst Du mehr!

Mehr lesen

Kammermusik

Kammermusik

Ob Duo, Trio oder Quartett: In unterschiedlichen musikalischen Kleingruppen kannst Du Dich musikalisch erproben.

Mehr lesen

Jazz

Jazz

Liebst Du Jazz? In unserem Jazz-Projekt spielen wir Klassiker des Jazz und improvisieren mit Klängen und Melodien.

Mehr lesen

Unser Utopia YouTube-Kanal:

Neuigkeiten

  • Musikalischer Hochgenuss beim Dankeskonzert der Berliner Tafel

    Zum Dankeskonzert an alle ehrenamtlichen Held*innen hatte die Berliner Tafel gestern Abend mit der Unterstützung unserer Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin und dem Streichquartett des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin (RSB) eingeladen. Es war ein berührendes Konzert und Balsam für alle musikalischen Seelen, die sich nach ein wenig Freude und Ermutigung sehnen. Das Kampagnen-Team von KulturLeben … Mehr lesen »
  • Berliner Tafel und Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin: Live-Konzert für alle ehrenamtlichen Held*innen am 7. April

    Nur der Hilfe Tausender Ehrenamtlicher ist es zu verdanken, dass die Berliner Tafel auch in Corona-Zeiten die Abgabe von Lebensmitteln an bedürftige Menschen durchgängig sicherstellen konnte. Tief beeindruckt vom unglaublichen Engagement dieser vielen Menschen bedankt sich die Berliner Tafel mit einem Konzert und kooperiert dafür mit KulturLeben Berlins Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin … Mehr lesen »
  • Gottesdienst mit Coronaden-Musik am 21.3. in der Ev. Heilige-Geist-Kirche Moabit

    Einmal monatlich wird der sonntägliche Gottesdienst in der Evangelischen Heilige-Geist-Kirche Moabit von einem Duo aus unserem Utopia Orchester im Rahmen der Reihe Coronaden-Musik musikalisch begleitet. Wir danken herzlich Frau Pfarrerin Rebiger für die wunderbare Möglichkeit, im schönen Gotteshaus in der Perleberger Straße musizieren zu dürfen! Der nächste musikalische Gottesdienst mit … Mehr lesen »
  • Technischer Umbau: Wir sind bis zum 3. Februar telefonisch nicht erreichbar

    Wegen technischer Umrüstungsarbeiten ist unser Team über die die Bürotelefone bis zum 3. Februar 2021 leider nicht erreichbar. Wir stehen Euch aber jederzeit über E-Mail zur Verfügung: utopia@kulturleben-berlin.de In dringenden Fällen erreicht Ihr uns unter dieser Mobilnummer: 0151 – 56 96 70 87 DANKE für Ihr Verständnis! Mehr lesen »
  • Der klingende Adventskalender der Werkstatt Utopia: 24. Türchen

    Heute öffnen wir das 24. Türchen unseres klingenden Adventskalenders mit dem Choral “Wie soll ich Dich empfangen…” und wünschen FROHE WEIHNACHTEN! Das Lied stammt von Paul Gerhardt (1607–1676) und erschien erstmals im Jahr 1653 mit einer Melodie von Johann Crüger. Johann Sebastian Bach bearbeitete den Choral für sein Weihnachtsoratorium. Mit … Mehr lesen »
  • Der klingende Adventskalender der Werkstatt Utopia: 23. Türchen

    Im 23. Türchen wächst die Vorfreude auf den hell erleuchteten Weihnachtsbaum. Das Lied “Sind die Lichter angezündet..” basiert auf dem 1950 entstandenen Gedicht “Weihnachtsfreude” der Lyrikerin und Kinderbuchautorin Erika Engel. Es gehört zu den bekanntesten Weihnachtsliedern in der DDR. Heute hört Ihr es in einer Fassung für Streichquartett. Danke an … Mehr lesen »
  • Der klingende Adventskalender der Werkstatt Utopia: 22. Türchen

    Im 22. Türchen erklingt ein fröhlicher Marsch von Johann Sebastian Bach in hellem D-Dur. Der „Marsch für Anna“ stammt aus dem 2. Notenbuch der Anna Magdalena Bach, das Johann Sebastian Bach und seine Frau Anna Magdalena im Jahr 1725 gemeinsam zusammengestellt haben. Danke an Isolde und Gudrun für das schöne … Mehr lesen »
  • Der klingende Adventskalender der Werkstatt Utopia: 21. Türchen

    Im 21. Türchen wird gejubelt, denn Weihnachten ist nah! Wir hören ein französisches Weihnachtslied aus dem 18. Jahrhundert. Es heißt “Les Anges dans nos campagnes” (Die Engel auf den Feldern) und bezieht sich auf die Verkündigung der Engel an die Hirten in der Weihnachtsgeschichte (Lk 2,8–18 EU). Der lateinische Refrain … Mehr lesen »
  • Der klingende Adventskalender der Werkstatt Utopia: 20. Türchen

    Im 20. Türchen wird es romantisch. “Dancing Hearts” heißt der Song, den David nicht nur großartig interpretiert, sondern auch selbst geschrieben hat. Was für eine tolle Stimme! Das musikalische Arrangement stammt von Viktoria Volovik. Danke an David, Isolde, Max und Klaus für das schöne Video! Bis zum 24. Dezember öffnen … Mehr lesen »
  • Der klingende Adventskalender der Werkstatt Utopia: 19. Türchen!

    Heute reisen wir in die Epoche des Impressionismus. Miriam und Max spielen die wunderschöne Sicilienne des französischen Komponisten Gabriel Fauré aus dem Jahre 1893. Das Stück ist Teil von Faurés Schauspielmusik Pelléas et Mélisande, er hat es aber auch kammermusikalisch bearbeitet. Der französische Begriff Sicilienne bezieht sich auf eine Satzbezeichnung … Mehr lesen »