Utopisches Kammerkonzert mit Kristina Gordadze: Muskalischer Hochgenuss

Ein berührendes musikalisches Erlebnis schenkte uns am 4. September die georgische Sopranistin Kristina Gordadze Sopran beim ersten Utopischen Kammerkonzert der neuen Saison in der Ev. Heilige-Geist-Kirche Moabit. Wir danken Kristina Gordadze und dem Utopia Quartett mit Isolde Weinz, Melanie Schnapka, Gerburgis Lievenbrück-Flehmer und Mariano Domingo für das schöne Konzert!

Unser Dank geht auch an Pfarrerin Katrin Rebiger und das Gemeinde-Team für die Ermöglichung unserer Konzertreihe in der Heilige-Geist-Kirche und die tatkräftige Organisation des gemeinsamen Kaffeetrinkens vor Konzertbeginn.

Die “Utopischen Kammerkonzerte” der Werkstatt Utopia finden einmal monatlich in der Ev. Heilige-Geist-Kirche Moabit statt. Die Reihe wurde von KulturLeben Berlin und Pfarrerin Katrin Rebiger von der Ev. Heilige-Geist-Gemeinde Moabit ins Leben gerufen, um kulturhungrigen Berliner:innen in der Pandemie musikalische Erlebnisse zu ermöglichen. Die Konzertreihe ist Teil des Projekts #1BarriereWeniger – Es sind alle eingeladen!

Weitere Informationen:

kulturleben-berlin.de/projekt-1barriereweniger-es-sind-alle-eingeladen/
www.utopia.kulturleben-berlin.de

www.heilige-geist-gemeinde.de