Utopia spielt weiter – Balkonkonzert in Mitte

Am 24. Juni besuchten wir mit einem Balkonkonzert die Wohnstätte Oranienburger Straße der Lebenshilfe Berlin für Menschen mit Behinderung gegenüber dem Monbijou-Park. Vor den voll besetzten Balkonen tauchten wir ein ins grüne Gartenreich der Einrichtung. Die Bewohnerinnen und Bewohner empfingen uns mit großem Jubel und genossen unser Konzert in vollen Zügen. Zum ersten Mal war unser lieber Partner Frank Weitzenbürger vom EJF mit seiner Trompete mit an Bord. Ein neuer Stern am Trompetenhimmel ist geboren! Das Publikum wohnte der Premiere mit Begeisterung bei und verlangte nach einer Zugabe. 

Wir danken herzlich unserem tollen Publikum! Wir danken ebenso herzlich Frau Janßen für die gute Vermittlung und ihre wunderbaren Fotos sowie Frau Fischer, Frau Reyelt-Schubert und ihrem Team für den warmherzigen Empfang, die liebevolle Betreuung und das schöne Geschenk!

Die Balkonkonzerte wurden von der Werkstatt Utopia und Frank Weitzenbürger vom Verbund Darßer Straße des EJF ins Leben gerufen, damit Menschen mit Behinderung in Zeiten von Corona nicht ganz auf (Live-) Musik verzichten müssen.

                       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Artikel aus dieser Kategorie: